Am 3. September fand die Ausstellung “The Dark Rooms” in Berlin statt. Eine Ausstellung in kompletter Dunkelheit. Lediglich die Kunstwerke waren beleuchtet. Nur für eine Nacht. Die Initiatoren der Ausstellung sind Sven Sauer und Jerry Kowalsky.

Wir haben Sven nach Dresden eingeladen und sprachen über sein Schaffen, über Inszenierung von Kunst, Film, Burgen bei “Game of Thrones” und hatten viel Spaß bei der Aufnahme.

Natürlich dürfen ein paar Impressionen von der Veranstaltung und der Podcast-Aufnahme nicht fehlen. Großes Danke an Carsten Beier für die Fotos!

 

Einleitung

Wir sind in "The Dark Rooms" Ausstellung — Sa-Po; — Sound-Kompositionen von Bony;.

Vorstellung

Sven Sauer;.

Rückblick The Dark Rooms & allgemeine Auffassung von Ausstellungen

The Dark Rooms; — 360 Minute Art; — Willner Brauerei Berlin; — Inszenierung von Kunst — Galerien — Mark Zuckerberg; — White Cubes; — Pokémon GO; — Kapitalistisches System; — Kunsthochschulen; — Straßenkünstler; — Montmartre;.

Mattepaintings

Mattepaintings; — Game Of Thrones;.

Fragen unseres letzten Gastes

Darmstadt-Eberstadt; — Karlauer; — Blade Runner; — Igor Posavec; — Perry Rhodan Adventure; — Hugo Cabret; — Die 90er; — Vokuhila; — Meggie Frisur — Stereoskopie; — Avatar; — Filmpiraterie;.

Epilog

 

Bilder von der Ausstellung “The Dark Rooms Berlin 2016”

Making-Of Bilder von der Aufnahme des Podcastes